Ergotherapie

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie wurde für Patienten entwickelt, die in ihrer Handlungsfähigkeit bereits eingeschränkt sind oder die Gefahr laufen, darin eingeschränkt zu werden. Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen unterstützen und begleiten Menschen jeden Alters.

Bei der Ergotherapie werden Patienten dabei bestärkt, für sie wichtige Betätigungen aus den Bereichen Produktivität, Selbstversorgung und Freizeit erfolgreich zu absolvieren. Dazu werden individuelle Aktivitäten, Umweltanpassungen und Beratungen durchgeführt.

Welche Ziele werden bei der Ergotherapie verfolgt?

Menschen können durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung eine Einschränkung oder einen vollständigen Verlust der Handlungsfähigkeit im Alltagsleben erleiden. Das oberste Ziel der Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen ist es, die Handlungsfähigkeit soweit wie möglich wiederherzustellen.

Die Ergotherapie verfolgt also das Ziel, eine uneingeschränkte Handlungsfähigkeit im Alltag zu ermöglichen, um eine aktivere gesellschaftliche Teilhabe und somit eine Verbesserung der Lebensqualität der Patienten zu erreichen.

Übersicht über die Einsatzbereiche

Arbeitsfelder der Ergotherapie nach Art der Einrichtung

Diese Abbildung zeigt die Arbeitsfelder der Ergotherapie nach Art der Einrichtung. Mit diesen Einrichtungen arbeitet die Praxis für Ergotherapie eng zusammen.